Suche
Suche Menü

Transport, Aufbau und Abbau des Urnenschreins

Transport und Aufbewahrung

Der UrnenSchrein® ist ein Juwel für jede Trauerfeier.
Er ist aus langlebigen und robusten Materialien gefertigt.
Der UrnenSchrein® kann vollkommen ohne Werkzeug auf- und abgebaut werden.

Sie transportieren den UrnenSchrein® in dem mitgelieferten Alu-Koffer.

koffer

Sie erhalten den UrnenSchrein® einer besseren Handhabung wegen zusammengelegt in einem solchen Koffer, sodass Sie den UrnenSchrein® darin zum Einsatzort transportieren und erst dort aufbauen können. Der Aufbau selbst benötigt nur wenige Minuten, wie weiter unten zu sehen.

Abmessungen des Urnenschreins

Die Abmessungen betragen:

  • Breite 300 mm
  • Tiefe 300 mm
  • Höhe 450 mm (bis zum Kreuzfuß)
  • Mit Standfuß/Tragegriff beträgt die Höhe 630 mm
  • max. Urnenhöhe 29 cm
  • max. Urnenbreite/-durchmesser 20 cm

Das Gewicht

Der UrnenSchrein® wiegt inklusive Standfuß/Tragegriff 5,5 kg ohne Urne, sodass die Urne mit dem UrnenSchrein® durchaus zum Beisetzungsort getragen werden kann

Bestandteile des UrnenSchreins

us_teile

Bestandteile / Details

  • A) Grundplatte
  • B) Standfuß/Haltegriff
  • C) Zwei Seitenscheiben mit Alu-Gehäuseträgern
  • D) Rückseite und Vorderseite (mit Griffloch)
  • E) Haube
  • F) Kreuz

Aufbau-Anleitung

1. Zunächst die Grundplatte mit dem Standfuß verbinden

urnenschrein

(Falls kein Standfuß gewünscht, können Sie ihn bedenkenlos weglassen.)

2. Eine Seitenscheibe in den Falz der Grundplatte einstecken

us_assembly2

3. Dann die rückwärtige Scheibe einstecken

us_assembly3

4. Nächste Seitenscheibe einsetzen und dabei Rückseite festhalten

urnenschrein

5. Haube aufsetzen (Lichtschalter nach vorne) und Scheiben in die Falze der Haube einrasten lassen

urnenschrein

6. Kreuz einstecken – (falls das Zeichen gewünscht ist)

urnenschrein kreuz

7. Frontscheibe (mit Loch) in die Falze einrasten lassen (-oder Scheibe weglassen)

urnen schrein

Der Abbau

Der Abbau erfolgt analog zum Aufbau in umgekehrter Reihenfolge.
Beachten Sie dabei bitte folgende zwei Hinweise:

1. Beim Abbau die rückwärtige Scheibe mit dem Arm festhalten (wie hier zu sehen)

us_assemblyx1

2. Die Haube abnehmen und ablegen und dann die Scheiben

us_assemblyx2

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten den UrnenSchrein® kennenlernen?

Scheiben Sie uns kurz, wir melden uns bei Ihnen!